Besondere Ansichten einzelner Gärtner

 

Auf dieser Seite bringe ich Ihnen einige Gärtner sehr nahe:

Diese Porträts sind stark bearbeitet - mit Ausdrücken wie low-key oder anderen speziellen Techniken, wie sie in der Fotografie manchmal angewendet werden, will ich Sie nicht langweilen.

Mir ist bei diesen Aufnahmen besonders wichtig, dass sie außergewöhnlich sind, und zwar in dieser Form: Die Augen schauen äußerst selten direkt in die Kamera, sondern blicken in Fernen, die nur der Abgebildete selbst kennt. Aber auch in einer frontalen Ansicht soll ein Gesicht keine unmittelbaren Gefühle ausdrücken; suchen Sie selbst in einem solchen Gesicht danach!

Dem interessierten, aufmerksamen Betrachter wird somit die Möglichkeit gegeben, sich mit den Gedanken und Gefühlen hinter diesen Gesichtern zu beschäftigen: etwas zeitaufwändig ist diese Art der Wahrnehmung sicherlich, aber dabei auch sehr entspannend oder gar philosophisch.

Auch dem flüchtigen Betrachter wird ins Auge fallen, dass dieses Bilder keine Aufnahmen sind, die "einfach so" geschossen wurden, sondern aus dem Rahmen üblicher Porträts fallen.

Diese Serie wird fortgesetzt! Immer dann, wenn ich jemanden in einem besonderen Augenblick erwische...

Danke an Ilona Schäfer für die Aufnahme von mir selbst!


Ein Vierteiler: Gedenktag für unseren Bernd Werz!